zurück zur Übersicht

Allgemein

Jetzt mal schön langsam!


von Dr. med. Stefan Duve|16.11.2021

Doctor Duve Konzept – Smart Aging in München

Das Thema Entschleunigung ist mit Corona inzwischen in vielen Bereichen unseres Lebens angekommen – so auch im Beauty-Bereich. Konkret geht es hier darum, die Hautalterung nicht wie einen Feind zu bekämpfen, sondern vielmehr mit sanften Methoden zu verlangsamen. „Smart Aging“ nach DOCTOR DUVE heißt das Zauberwort, das ein ganzheitliches Rundumprogramm zusammenfasst.

Wie funktioniert Smart Aging?

Smart Aging setzt sich aus verschiedenen grundlegenden Bereichen zusammen. So wirkt sich ein gesunder Lifestyle mit ausreichend Bewegung und ausgewogener Ernährung stets positiv auf die Haut aus. Ein Übermaß an Zucker dagegen ist nicht nur schlecht für Zähne und die schlanke Linie, sondern fördert auch die frühzeitige Faltenbildung. Ebenso bilden hochwirksame Pflege, Bodystyling, Ernährung, Stammzellenbehandlung, ein ausbalancierter Hormonhaushalt sowie die innovative DOCTOR-DUVE-Drip-Spa-Infusionstherapie entscheidende Bestandteile des Programms. Abgerundet wird das Konzept durch den Bereich Wellbeing.

Wissen, was der Körper braucht

Um zu wissen, wie es der Haut und dem ganzen Körper gegenwärtig geht, ist eine ausführliche Analyse extrem wichtig. Anhand eines Anamnesebogens wird die Lebensweise unter die Lupe genommen. Aber auch hochmoderne Hightech-Methoden geben Aufschluss über den Hautzustand.

Smart Aging im Institut

Während früher hauptsächlich die Kosmetikerin aufgesucht wurde, wenn man mit Hautproblemen zu kämpfen hatte, geht es heute auch zunehmend um Prävention. Im Gegensatz zum Ausbügeln von Falten oder dem Stoppen des Alterungsprozesses soll die Haut vielmehr neue Leuchtkraft bekommen und zum Strahlen gebracht werden. Gerade im Bereich der apparativen Behandlungsmethoden bieten sich hier ein Ultraschall-Treatment oder Microneedling an. Bei der Anwendung von Ultraschall wird der Stoffwechsel stimuliert, und es werden die Mikrozirkulation und die Kollagen- sowie Elastinproduktion verbessert. Beim Microneedling dagegen werden durch die gewollten Einstiche in die Epidermis bestimmte Rezeptoren und Wachstumsfaktoren ausgeschüttet, die ebenfalls die Produktion von Kollagen und elastischen Fasern sowie Hyaluronsäure anregen.

Inner Beauty

Um Nährstoffdefizite schnell und ganz unkompliziert zu beheben, lassen sich Powerstoffe mittels Drips direkt ins Blut leiten. Das Besondere: Im Gegensatz zu Nahrungsergänzungen muss der Vitamin-Mix nicht erst durch den Verdauungstrakt geschleust werden und kommt somit auch zu 100 Prozent an. Zur Wahl stehen sechs verschiedenen DOCTOR-DUVE-Drip-Spa-Infusionen, die Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Schlafstörungen, Gewichtsproblemen, Stress oder Energieverlust bekämpfen. Die verschiedenen Wirkstoffe in einer Kochsalzlösung fließen 30‒40 Minuten lang intravenös in den Blutkreislauf. Für ein dauerhaftes Resultat empfiehlt sich eine Kur bestehend aus acht Sitzungen.


Dr. med. Stefan Duve

Mit über 20 Jahren Erfahrung und internationalem Wirken zählt Dr. med. Stefan Duve inzwischen zu den besten Dermatologen Europas.


zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

Allgemein

Auf dem Laufenden bleiben

Allgemein

Aktueller Patienten-Hinweis zum Coronavirus

Allgemein

Beauty to go