haartransplantation münchen

Haartransplantation im Haut- und Laserzentrum München

Haarausfall oder lichtes Haar sind ein Phänomen, das zumeist mit Männern in Verbindung gebracht wird. Aber auch viele Frauen sind von dünner werdendem Kopfhaar betroffen. Dies bedeutet oftmals eine hohe psychische Belastung. Denn das Kopfhaar ist fester Bestandteil des ästhetischen Schönheitsideals und drückt zugleich Individualität aus. Gesundes und dicht wachsendes Haar nimmt somit eine wichtige Rolle für Körper und Psyche ein.

Die Experten für Haartransplantation in München verhelfen Ihnen mit einem umfangreichen Angebot verschiedener erfolgreich erprobter Behandlungen wieder zu einem ausgeglichenen und vitalen Haarwuchs.

Es gibt viele Ursachen für Haarverlust und vermindertes Haarwachstum

Die Bildung von sogenannten Geheimratsecken oder lichten Stellen am Scheitel oder Hinterkopf ist nicht, wie häufig vermutet, eine Alterserscheinung. Vielmehr spielen hier andere Faktoren eine größere Rolle. Männer mit einer genetischen Veranlagung sind bereits früh von abnehmendem Haarwuchs und Glatzenbildung betroffen. Andere Männer wiederum weisen dagegen noch im hohen Alter volles Haar auf.

Auch übermäßiger Stress oder die falsche Ernährung nehmen Einfluss auf Kopfhaut und Haarwurzeln. Hier gilt es in erster Linie immer zuerst die Ursache zu ermitteln, um darauf aufbauend die richtige Behandlungsmethode festzulegen.

Haartransplantationen ohne Operation

Im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER bieten wir Methoden zur Prävention von Haarausfall und die Eigenhaartransplantation, die gänzlich ohne Operation auskommen. Dadurch entfallen der lange Heilungsverlauf und das Risiko unschöner Narben. So funktioniert der Großteil unserer Behandlungen über winzige Einstiche, wie der Therapie mit Haarfillern, der Mesotherapie, oder auch dem Einsatz von spezieller LED-Licht-Bestrahlung.

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Haartransplantation und wird regelmäßig im Umgang mit neuen Entwicklungen geschult.

DHI – Ein Fortschritt im Bereich der Eigenhaarverpflanzung

Ein noch recht junges Verfahren zur Transplantation des Eigenhaares ist die DHI-Methode. DHI steht für Direct Hair Implantation und bietet eine hochwirksame Alternative zur bisherigen Haarchirurgie. Ohne die Setzung von Schnitten werden einzelne Haare aus einem nicht vom Haarausfall betroffenen Areal entnommen und mittels einer winzigen Nadel in die Kopfhaut gepflanzt. Bei dieser Behandlung werden nur etwa 5-10% der verpflanzten Haare wieder abgestoßen, während 90-95% erhalten bleiben; deutlich mehr als bei anderen Transplantationsmethoden. Neben der Implantation von Kopfhaar können unsere Patienten unter anderem auch eine Verpflanzung von Augenbrauen oder Barthaaren vornehmen lassen.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Behandlungsseite zur Direct Hair Implantation.

Wie setzten sich die Kosten der Haartransplantation in München zusammen?

Die Kosten für eine Haartransplantation errechnen sich zum einen aus der Art der Behandlung und zum anderen aus dessen Aufwand, beziehungsweise der Menge der entnommenen und implantierten Haare. Gerne beraten wir Sie zu verschiedenen Haartherapien in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis. Hier entscheiden wir gemeinsam über die effektivste Behandlungsmethode und zudem legen wir Ihnen einen genauen Kostenplan vor.

Erfahren Sie jetzt, welche modernen Behandlungen wir bei akuten oder erbbedingten Haarausfall anbieten

Beratungstermin vereinbaren

* Pflichtfeld

Behandlungsmethoden

Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld