Online Termin buchen
Siegel

AKNE

Bei Akne und akneähnlichen Erkrankungen wie Rosazea führen häufig körpereigene Bakterien zu einer Entzündung in den Poren und Talgdrüsen. Bei Akne bilden sich zusätzlich unschöne Mitesser. Ursache ist eine genetische Disposition, auf die sich unterschiedliche Einflüsse wie unter anderem Hormone, UV-Strahlung, Magen-Darm-Krankheiten und Kosmetika zusätzlich negativ auswirken. Die Entzündung der Poren kann in drei unterschiedlich schwere Stadien eingeteilt werden:

  • Oberflächliche Entzündungen, die sich durch Eiterbläschen auf der Hautoberfläche bemerkbar machen.
  • Eine mitteltief sitzende Entzündung, die Knötchen unter der Haut bildet.
  • Eine sehr tief sitzende Entzündung, die schmerzhafte Knoten unter der Haut verursacht.

Eine erfolgreiche dermatologische Aknebehandlung basiert auf der engen Zusammenarbeit zwischen dem behandelnden Dermatologen, dem medizinisch geschulten Kosmetikfachpersonal sowie dem Patienten selbst. Der Arzt diagnostiziert im ersten Schritt die Art der Akne und legt anschließend den Behandlungsplan sowie die medikamentöse Therapie fest. Die medizinische Ausreinigung, auch Aknetoilette genannt, ist die Aufgabe geschulter und erfahrener Kosmetiker/-innen. Die manuelle Aknetherapie bereitet die Haut gezielt auf die medikamentöse Behandlung vor und erhöht deren Wirksamkeit. Als Aknepatient sollten Sie allgemein auf fettige Cremes verzichten und die Komponenten der Heimpflege mit Ihrem Dermatologen besprechen, um ein bestmögliches Ergebnis der Therapie zu erzielen. Weiterhin sollte der Patient die Pickel zu Hause nicht selber ausdrücken bzw. bearbeiten, da dies die Behandlung beinträchtigen kann.

AKNEBEHANDLUNGEN

EFFEKTIVE BEHANDLUNGEN FÜR TEENAGER UND ERWACHSENE

Stress, falsche Ernährung, verschiedene Umwelteinflüsse oder auch genetische Veranlagungen wirken sich oft in Unreinheiten, Pickeln, Mitessern und in drastischeren Fällen sogar in Akne oder akneähnlichen Erkrankungen wie Rosazea aus. Gelegentlich auch bei Patienten, die die Pubertät schon längst hinter sich gelassen haben. Denn rund 20 % der Männer und bis zu 40 % der Frauen leiden an Erwachsenenakne. Die Akne beginnt meist zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr.

In der Medizinkosmetik des HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER offerieren wir unseren Patienten – egal ob Teenager oder Erwachsene – ein umfassendes Angebot an Aknebehandlungen, durchgeführt von unseren geschulten Kosmetikerinnen.

AKNE FACIAL

Intensive Ausreinigung durch unsere Fachkosmetikerinnen. Bei Bedarf und je nach gebuchter Behandlungsdauer wird zur Unterstützung der Hautregeneration eine beruhigende Maske aufgetragen und/oder Ihre Haut mit Hochfrequenzstab oder Ultraschallgerät weiterbehandelt.

Behandlungsdauer: ab 30 Minuten
Ausfallzeit: keine


AKNE-FRUCHTSÄURE-PACKAGE

Dieses effiziente Behandlungspaket beinhaltet drei Fruchtsäurebehandlungen sowie eine Mikrodermabasion. Art und Konzentration der Fruchtsäure werden individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Behandlungsdauer: ab 45 Minuten
Ausfallzeit: keine


AKNEBEHANDLUNG MIT BLAUEM LED-LICHT ODER BLAUEM LASERLICHT

Bei einer Blaulichttherapie wird die durch Akne gereizte und entzündete Haut beruhigt. Das blaue Licht zerstört die akneauslösenden Proprionibakterien und führt zu einer Reduktion der Talgproduktion. Das blaue Licht, mit einer Wellenlänge bei 465 nm, sorgt zusätzlich für eine schnellere Verfeinerung und Klärung des Hautbildes. Für schnelle Ergebnisse sollte man zweimal wöchentlich eine Sitzung innerhalb von zwei Wochen durchführen und dann einmal wöchentlich zur Behandlung kommen, um den Teint langfristig zu klären.

Behandlungsdauer: 15 Minuten
Ausfallzeit: keine


GELBES LASERLICHT GEGEN GROSSE POREN

Das gelbe Laserlicht dringt bis in die Talgdrüsen ein, erhitzt diese und führt so zu einer verminderten Talgproduktion. Die Poren werden bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar verkleinert.

Behandlungsdauer: 15 Minuten
Ausfallzeit: keine


LED-LICHT

LED-Licht kommt immer häufiger in der ästhetischen Dermatologie und auch in anderen Bereichen der Medizin zum Einsatz. Die Experten des HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER haben die Vorteile der innovativen Methode frühzeitig erkannt und nutzen LED-Licht erfolgreich für Behandlungen sowohl im medizinischen als auch im ästhetischen Bereich. Die überaus positive Wirkung des roten, blauen und gelben Lichts auf die Haut ist seit Jahren bekannt und wissenschaftlich bewiesen. Und das ganz ohne Nebenwirkungen. Neben Akne kann beispielsweise auch Haarausfall mit LED-Licht behandelt werden. Zusätzlich hat LED einen Anti-Aging-Effekt und ist eine wirksame Behandlungsmethode gegen Falten, erweiterte Poren und erschlaffte Haut.

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_EN Englisch arabische Flagge اللغة العربية chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik
Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld