Micro-Needling München - Haut- & Laserzentrum an der Oper
Micro Needling München

MICRO-NEEDLING

Effektiv und risikoarm gegen Falten und erschlaffte Haut

Beim Micro-Needling wird die Haut mit einem sogenannten Dermaroller oder Dermapen behandelt, der mit einer Vielzahl an sehr feinen, kurzen Nadeln besetzt ist. Durch das Einstechen in die oberste Hautschicht, die Epidermis, werden bestimmte Rezeptoren gereizt, sodass anschließend vermehrt Wachstumsfaktoren in der Haut ausgeschüttet werden. Diese Wachstumsfaktoren wiederum regen die Neuproduktion von Kollagen- und elastischen Fasern sowie von Hyaluronsäure im Bindegewebe an – für mehr Elastizität und Festigkeit. Nach der Behandlung mit dem Dermaroller/-pen ist die Haut wesentlich aufnahmefähiger für Wirkstoffe aus Pflegeprodukten. Im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER geben wir eine spezielle Lösung mit Wachstumsfaktoren auf die Haut, die die Kollagenbildung anregen und den Effekt des Micro-Needling zusätzlich unterstützen.

Die Methode des Mikro-Needling ist vielseitig anwendbar und kann unter anderem zur effektiven Faltenbehandlung, bei Cellulite, Narben, Pigmentstörungen wie Melasmen oder allgemein schlaffem Bindegewebe eingesetzt werden. Die Behandlung wird je nach Bedarf in unterschiedlichster Intensität durchgeführt. Auf Wunsch wird Ihre Haut mit einer leichten Anästhesiecreme unempfindlich gemacht. Nach der Behandlung ist Ihre Haut für etwa einen Tag leicht gerötet, womöglich auch leicht geschwollen. Am darauf folgenden Tag sind bereits erste Ergebnisse erkennbar: Ihr Teint wirkt fester, jünger und frischer. In der Regel werden zwei bis fünf Behandlungen im Abstand von vier bis sechs Wochen durchgeführt. Micro-Needling birgt kaum Risiken oder Nebenwirkungen, und die Ergebnisse sind lang anhaltend. Der Erfolg der Methode kann beispielsweise durch zusätzliche Sauerstoff- oder Ultraschallbehandlungen optimiert werden oder durch das Einschleusen aktiver Substanzen (Mesotherapie).

RF SECRET MICRO-NEEDLING

Micro-Needling meets Radiofrequenz

Als Weiterentwicklung des klassischen Micro-Needlings nutzen wir bei uns in der Praxis ab sofort das neuartige RF Secret. Kombiniert mit fraktionierter Radiofrequenz ist das innovative Micro-Needling System schonend, schmerzarm und bestens zur Hautstraffung, Porenverfeinerung und Faltenreduktion geeignet.

Das RF Secret Micro-Needling System arbeitet sowohl mit monopolarer als auch mit fraktionierter und bipolarer Radiofrequenz. Eine Betäubungssalbe im Vorfeld macht die Behandlung besonders angenehm. Erst dann wird die Haut mit einem Handstück, das mit 25 feinsten, vergoldeten Nadeln besetzt ist, bearbeitet. Die Eindringtiefe variiert dabei individuell zwischen 0,5 bis 3,5 Millimeter. Haben die Nadeln die Oberhaut passiert, erfolgt für wenige Millisekunden ein Radiofrequenzimpuls, der kleinste Wärmeschäden verursacht. Während des Eindringens bleiben die Nadeln stets kalt. Dies reduziert den Behandlungsschmerz auf ein Minimum. Eine Sitzung dauert etwa 30 bis 45 Minuten und hat einen Lifting-ähnlichen Straffungseffekt zur Folge, der prinzipiell am gesamten Körper erreicht werden kann. Erste optische Unterschiede sind bereits am Folgetag erkennbar. Für ein anhaltendes Ergebnis empfiehlt sich dennoch eine Kur bestehend aus insgesamt zwei bis fünf Behandlungen im Abstand von vier bis sechs Wochen.


Aquagold fine touch™

DIE MICRO-NEEDLING REVOLUTION AUS DEN USA

Bereits seit Langem wird die Methode des Micro-Needlings erfolgreich zur Behandlung von Falten, Narben oder Pigmentstörungen angewendet. Ab sofort bieten wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER eine erweiterte Form des Micro-Needlings an: das Aquagold fine touch™. Im Gegensatz zum herkömmlichen Dermaroller oder Dermapen sind bei dem neuartigen patentierten Verfahren die Nadeln aus 24 Karat Gold. Feiner als ein menschliches Haar erzeugen die zwanzig hohlen spiralförmigen Mikrokanäle winzige Einstiche in der Dermis, die bis zu einer Tiefe von 600 μm reichen. Das in der begleitenden Phiole enthaltene Serum kann auf diese Weise besonders tief in die Haut eingeschleust werden. Dank der individuell auf den Patienten zugeschnittenen Wirkstoffe wird die Kollagen- und Elastinproduktion angekurbelt, was zu deutlich mehr Elastizität und Festigkeit führt. Die Behandlung ist schmerzarm und perfekt für Gesicht, Hals, Dekolleté sowie Hände geeignet. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir zwei bis fünf Sitzungen im Abstand von vier bis sechs Wochen. Je nach Größe des zu behandelnden Areals dauert eine Sitzung etwa 30 Minuten. Mit Ausfallzeiten muss nicht gerechnet werden. Womöglich ist die Haut am Folgetag lediglich leicht gerötet und geschwollen.

Flyer anzeigen
Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld