Männer­­behandlungen

Ästhetik für den Herren

Männe­r­behandlungen in München

Während noch vor wenigen Jahren Männer kaum eine Rolle in der ästhetischen Medizin spielten, werden heute bereits bis zu 30 Prozent aller Behandlungen an Männern vorgenommen. Ihr Hauptanliegen: Sie wollen gut, gesund und vital aussehen und dabei ihr natürliches und männliches Äußeres beibehalten und betonen. Vor allem darf man hinterher nicht einmal die Spur eines Eingriffs erahnen.

Die Anatomie des männlichen Gesichts und die Struktur der Haut unterscheiden sich deutlich von denen der Frauen. Außerdem sollte das Ergebnis der Behandlung natürlich sein und ohne berufliche Ausfallzeiten einhergehen. Daher gehen die Ärzte des HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER bei allen ästhetischen Eingriffen an Männern unter Berücksichtigung dieser Gesichtspunkte vor und haben sich zusätzlich auf die Durchführung effektiver Lunchtime-Treatments – also Behandlungen, nach denen man sofort wieder einsetzbar ist – spezialisiert.

Typisch Mann

Zu den häufigsten ästhetischen Eingriffen bei Männern im Gesicht zählen Botox®- und Hyaluronsäure-Injektionen, Augenlidkorrekturen, Behandlungen von Fettpolstern, Laserbehandlungen bei roten Äderchen, Altersflecken und Falten sowie Haarausfallbehandlungen. Dabei sind es nicht immer nur altersbedingte Hautschäden, die repariert werden sollen. Bereits jüngere Männer suchen schon bei den ersten Anzeichen der Hautalterung den Rat unserer versierten Dermatologen.

Unsere Praxis gilt als Referenzzentrum im Bereich der Behandlung von Haarausfall. Genetisch bedingter Haarverlust kann bereits in jungem Alter das körperliche Wohlbefinden sowie die Psyche negativ beeinflussen. Mit einer frühzeitigen Behandlung kann dieser Entwicklung erfolgreich entgegengewirkt werden, wie beispielsweise mit Injektionen spezieller Vitamin- und Eiweißlösungen oder Eigenbluttherapien (PRP).

Wir bieten unseren männlichen Patienten ein breit gefächertes Spektrum an Verfahren zur Behandlung von:

Unsere Leistungen

Männerbehandlungen

Augenringe

Stress, Schlaf- und Sauerstoffmangel sind oft Gründe für Augenringe. Wenn aber alltägliche Tipps nicht zur Besserung verhelfen, können wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER die Augenringe mit dem gelben Licht des eMax-Lasers behandeln. Radiowellen dringen tief in die Haut ein und regen dort unter anderem die Kollagenneubildung an.

Erschlaffte Haut

Erschlaffte Haut tritt im Laufe unseres Lebens zunehmend auf – insbesondere an der Augenpartie und am Kinnbereich kann Dank der Ultherapy@, die mit Ultraschallenergie arbeitet, die Haut gestrafft werden. In Kombination mit dem Fotona 4D-Laser oder der Fett-weg-Spritze kann unter anderem der Straffungseffekt weiter gestärkt werden.

Faltenunterspritzung

Um den Zeichen der Hautalterung entgegenzuwirken, arbeiten wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER mit abbaubaren und permanenten Fillern. Diese lassen sich bei mimischen und nichtmimischen Falten im Gesicht, am Hals oder Dekolleté individuell und je nach Faltentiefe einsetzen.

Grobporige Haut

Eine Grob- oder großporige Haut lässt sich insbesondere mit verschiedenen Hautbehandlungen wie dem Fruchtsäure Peeling oder dem TCA-Peeling behandeln. Auch die JetPeel-Methode ist hier ideal, um das Hautbild zu verfeinern.

Haarausfall

Haarausfall kann genetische, hormonelle oder weitere Ursachen haben. Je nach Befund nach einer Haaranalyse werden unsere Haarexperten im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER die individuelle Ursache eruieren und eine entsprechende, auf Ihre Symptome und Ansprüche abgestimmte Behandlung wählen.

Kleine Problemzonen

Hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Hüften, Rücken oder Kinn lassen sich durch herkömmliche Methoden wie Sport und Diäten manchmal nicht reduzieren. Hier bieten wir verschiedene Verfahren wie die Fett-weg-Spritze, die Kryolipolyse oder eine Liposuktion, um die störenden Problemzonen zu behandeln.

Konturverlust

Die Haut verliert im Laufe der Haualterung an Elastizität, sie beginnt im Wangen- und Kinnbereich an zu hängen. Das männliche und jugendliche V der Gesichtsform sinkt nach unten ab. Hier arbeiten wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER mit dem innovativen Fadenlifting, auch Korean V-Lift genannt.

Müde Augen

Die Haut an den Augen ist auch bei Männern dünn und damit anfällig für Falten oder ein Absinken der Augenlider sowie für die Bildung von Tränensäcken. Für einen wachen Blick behandeln wir in Form einer Ober- oder Unterlidkorrektur. Dabei setzen wir zusätzliche hochmoderne Laser ein.

Pigmentveränderungen & Narben

Unschöne und störende Pigmentstörungen oder Narben können heute anhand von Hightechmethoden wie Lasertherapien behandelt werden. Pigmentflecken werden so verblasst, Narben geglättet. Unter anderem arbeiten wir mit dem Rubin-Laser, dem fraktionierten CO2-Laser oder dem Versa-Pulse-Laser.

Plastische Chirurgie

Nicht nur minimalinvasive Behandlungen, sondern auch Behandlungen der Plastischen Chirurgie werden bei Männern zunehmen beliebter. Ob Fettabsaugung, Brustkorrektur oder Bauchdeckenstraffung – unsere erfahrenen Plastischen Chirurgen beraten Sie individuell und umfassend.

Übermäßiger Haarwuchs

Eine starke Körperbehaarung am Rücken, an der Brust oder den Oberarmen kann für Männer eine psychische Belastung darstellen. Mit hochmodernen Laserbehandlungen können wir in verschiedenen Verfahren hier individuell und effektiv die übermäßigen Haarwuchs deutlich reduzieren.

Vorzeitige Hautalterung

Eine Hautverjüngung für Gesicht und Hals ist auch bei Männern immer häufiger gewünscht. Mit einem Wirkstoffcocktail, der die Kollagenbildung anregt, ist die Mesotherapie sehr effektiv. Auch das sogenannte Vampir-Lifting ist eine Unterspritzungsmethode, jedoch mit Eigenblut. So werden Zellen zur Regeneration angeregt.

Zorn- und Denkerfalten

Zorn- und Denkerfalten gehören zu den sogenannten mimischen Falten. Hier wird auch bei männlichen Patienten zunehmend Botulinum – bekannt als Botox® – gespritzt, um Muskelkontraktionen zu schwächen und somit vorhandene Falten temporär zu glätten.

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da

Sie haben das Laden der Google Maps Karte abgelehnt.
Klicken Sie hier, um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern und das Laden zu erlauben.