zurück zur Übersicht

Körper

Aneinander reibende Oberschenkel


von Dr. med. Christian Merkel|16.08.2023

Frau mit Schleier um die Hüften

Was hilft, wenn sich die Oberschenkelinnenseiten wund reiben

Der Sommer ist da – und endlich können Kleider, Röcke und Shorts ausgeführt werden. Doch manchmal stellt eine solch sommerliche Kleiderwahl ein großes Problem dar. Bei Hitze und frei liegenden Oberschenkeln reiben diese nicht selten aneinander. Grund dafür ist übrigens nicht zwangsläufig das Gewicht, sondern vielmehr die Körperform, das Bindegewebe oder auch die Beinstellung. Doch was hilft, um das Wundwerden der Oberschenkelinnenseiten zu verhindern? Als Dermatologe aus dem HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER habe ich folgende Tipps für Sie:

Tipp 1: Deodorant

Eine sehr einfache und praktische Möglichkeit, um wunden Stellen an den Innenseiten der Oberschenkel vorzubeugen, ist das Verwenden eines Deodorants oder Anti-Transpirants. Letzteres sorgt nicht nur für einen soften Schutzfilm, sondern hält auch die Schweißbildung gering, wodurch unangenehmen Scheuerstellen vorgebeugt werden. Gleichzeitig verbessern sowohl Deo als auch Anti-Transpirant das Vorbeigleiten der Beine bei Bewegung, ohne dass dabei Reizungen entstehen.

Tipp 2: Anti-Wundreib-Sticks

Eine weitere Möglichkeit, die Oberschenkelinnenseiten zu schützen, bieten spezielle Anti-Wundreib-Sticks. Diese wurden eigens für dieses Problem entwickelt. Vorsorglich auf die Haut aufgetragen, bewahrt der unsichtbare, lang anhaltende Cremefilm die Haut effektiv vor Wundreibung. Aber auch andere empfindliche Körperpartien, wie Stellen an den Füßen oder Kontaktstellen mit dem BH lassen sich auf diese Weise schützen.

Tipp 3: Hautschützendes Gel

Neben Anti-Wundreibe-Sticks (ideal für die Anwendung unterwegs) gibt es auch spezielle Gele. Dünn aufgetragen, erzeugen sie ebenfalls einen lang anhaltenden, unsichtbaren Schutzfilm, der die Haut vor Reibungen, wunden Stellen und Irritationen schützt. Auch Blasen an den Füßen oder schmerzhafte BH-Abdrücke lassen sich durch das Auftragen des hautschützenden Gels, das silikonfrei und mit natürlichen Inhaltsstoffen angereicht die Haut auch noch pflegt, verhindern.

Tipp 4: Body-Contouring-Behandlung

Die Kryolipolyse mit dem Coolsculpting®-Verfahren bietet allen, die langfristig etwas gegen ihre lokalen, hartnäckigen Fettansammlungen tun möchten, die Möglichkeit, diese dauerhaft loszuwerden. Zum Einsatz kommt eine patentierte Kühltechnologie, die kleine Fettdepots an den Oberschenkelinnenseiten herunterkühlt und effektiv behandelt. Auf die Problemzone wird dabei ein Applikator platziert. Darunter kommt ein Spezialvlies, um die Haut vor Erfrierungen zu schützen. Abhängig vom individuellen Ausgangsbefund können mit der Methode sehr gute Ergebnisse erzielt werden, die sich allerdings erst vier bis acht Wochen nach der Behandlung entwickeln.

 

Im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER in München bieten wir eine Vielzahl an effektiven Body-Contouring-Maßnahmen, die ohne Operation den Körper optimieren. Gerne helfen wir Ihnen dabei, die für Sie passende Behandlungsmethode zu finden.


Dr. med. Christian Merkel

Dr. med. Christian Merkel ist Facharzt für Dermatologie und Allergologie und Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um die Behandlung von Haarausfall.


zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

Körper

Formvollendet – mit Body-Contouring zur perfekt geformten Sommersilhouette

Haut

Kontrolliertes Face Lifting und Body Shaping mit Radiofrequenz

Körper

Lemon Bottle – Der Hype um die neue Fett-weg-Spritze