Online Termin buchen
Schauen Sie sich unseren neuen Artikel über das Haut- und Laserzentrum an

Yoga

Die Bezeichnung Yoga stammt aus dem Sanskrit und gibt an, dass der Geist und der Körper miteinander in Übereinklang gebracht werden. Eigens dafür werden die sportlichen Übungen mit Elementen der Meditation verbunden. Außerdem fließen Atemübungen mit ein. Die ursprünglich in Indien dazugehörige Askese wird bei der Anwendung in Europa in der Regel außen vor gelassen. Die im westlichen Europa übliche Fokussierung auf die körperstärkenden Übungen wird als Hatha Yoga bezeichnet. Eine noch recht junge Abwandlung wird Yogilates genannt und verbindet traditionelle Yoga-Übungen mit den Trainingsprogrammen, die beim Pilates üblich sind. Bikram Yoga gilt als körperlich sehr fordernd und wird in Räumen mit hohen Temperaturen durchgeführt. Yivamukti Yoga durchbricht das Prinzip der Stille und Meditation, indem mit Musikbegleitung trainiert wird.

zurück zum Glossar

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_DE Deutsch en_EN Englisch chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik