zurück zur Übersicht

Vampir-Lifting

Das sogenannte Vampir- oder auch PRP-Lifting ist eine Unterspritzungsmethode mit Eigenblut. Körpereigenes Blutplasma, angereichert mit hochkonzentrierten Wachstumsfaktoren, wird mit einer sehr feinen Kanüle in mehreren Einstichen in die Haut injiziert. Das Ergebnis: ein verjüngtes und strahlendes Hautbild. Die Methode kann im Gesicht, an Hals und Dekolleté sowie an den Handrücken angewendet werden.


zurück zur Übersicht