Dairy Face - Haut- & Laserzentrum an der Oper

Dairy Face

Der Begriff Dairy Face wird wörtlich mit Milchgesicht übersetzt. Markante Kennzeichen sind Bei geschwollene Augenlider, dunkle Augenringe sowie weiße Flecken im Gesicht. Hinzu kommen bei den meisten Betroffenen Unebenheiten am Kinn. Häufig ist die Ursache eine Laktoseintoleranz, mit welcher der Mediziner eine Milchzuckerunverträglichkeit bezeichnet. Aber auch ein übermäßiger Milchverzehr kann dazu führen. In der Milch sind die Hormone Progesteron und Östrogen enthalten, von denen die Talgproduktion in den Hautzellen angeheizt wird. Deshalb wirkt ein Dairy Face auch fettig und neigt zur verstärkten Pickelbildung sowie zu Entzündungen.

zurück zum Glossar
Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld