Coolsculpting - Haut- & Laserzentrum an der Oper

Coolsculpting

Die Kryolipolyse mit dem Coolsculpting-Verfahren von Zeltiq reduziert Fettdepots ohne Nadeln und Schnitte mittels patentierter Kühltechnologie. Das zu behandelnde Gewebe wird mithilfe spezieller Applikatoren kontrolliert auf 3 bis 4 °C herunterkühlt. Nach spätestens drei Monaten kommt es zu einer Reduktion der Fettzellen an den zuvor behandelten Arealen. Behandelt werden können beispielsweise folgende Problemzonen: Reiterhosen, Rettungsringe, Hüftspeck, sogenannte Tannenbäume am Rücken, Doppelkinn sowie kleine Fettansammlungen in der Achselfalte und den Knien.

zurück zum Glossar
Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld