Ultraformer

Um schlaffe Haut an den Oberarmen, am Bauch, am Rücken sowie den Oberschenkeln zu glätten, verwenden wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER den sogenannten Ultraformer. Diese noninvasive Straffungsmethode arbeitet mit Ultraschallenergie. Hoch fokussiert dringt der Ultraschall in die untere Dermis ein, ohne die Hautoberfläche zu schädigen. Die dabei entstehende kurzfristige, kontrollierte Wärme von 65 bis 70 Grad löst im Bindegewebe sowohl einen sofort sichtbaren, als auch langfristigen Straffungseffekt aus. Grund dafür ist neben dem Schrumpfen der kollagenen Fasern auch die Stimulation der Fibroblasten, die für eine deutlich angekurbelte Kollagen- und Elastinproduktion sorgen. In der Regel ist eine Behandlung ausreichend. Direkt im Anschluss kann es zu minimalen Rötungen, leichten Schwellungen oder einer vorübergehenden Berührungsempfindlichkeit kommen. Das endgültige Ergebnis ist nach rund 180 Tagen zu erwarten.

Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld