Mesotherapie München

MESOTHERAPIE GEGEN CELLULITE

Die Mesotherapie wird in unserem HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER bereits seit vielen Jahren erfolgreich zur Behandlung der Cellulite eingesetzt. Bei diesem Verfahren handelt es sich um eine Verbindung aus Neural- und Arzneimitteltherapie in Kombination mit Akupunktur. Kleinste Mikroinjektionen werden manuell oder mit einer speziellen Pistole in die tieferen Hautschichten eingebracht. Diese sanfte Methode ohne chirurgischen Eingriff ist in der Lage, dauerhaft und schonend die überflüssigen Fettdepots abzubauen und das Erscheinungsbild der Orangenhaut zu verbessern.

Eine Behandlung dauert circa 15 Minuten. Die ersten vier bis sechs Behandlungen sollten in monatlichem Abstand erfolgen. Zum dauerhaften Erhalt des Ergebnisses ist eine Nachbehandlung pro Jahr ausreichend. Vor der Sitzung sollten Sie drei bis fünf Tage kein Aspirin einnehmen sowie die Haut nicht eincremen. Im Anschluss sollten Sie für 24 Stunden kein Vollbad nehmen sowie keine gefärbte, neue oder zu enge Kleidung tragen, da das zu Hautreizungen führen kann. Weiterhin sind Sonnenbäder und Solariumbesuche für zwei Tage untersagt.

Um das Ergebnis noch weiter zu verbessern, empfehlen wir ein Kurpaket bestehend aus Mesotherapie und der LPG Lipomassage.

Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld