bodystyling

Bodystyling – straff ohne Stress

Muskeln und Jugendlichkeit – das ist ganz eng miteinander verknüpft. Oder anders ausgedrückt: Das Altern ist zum größten Teil das Ergebnis von müden und schrumpfenden Muskeln. Denn die Muskelkraft nimmt im Alter ab, und das leider bereits ab dem 30. Lebensjahr. Die Folge: schlaffer werdende Haut am Körper und im Gesicht, Hängepartien und weniger definiert wirkende Formen. Doch das hat nicht nur Auswirkungen auf die Optik; eine aktive Muskulatur schützt zudem vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, hat einen Anti-Osteoporose-Effekt, senkt das Erkrankungsrisiko einiger Krebsarten – und macht glücklich. Denn durch Bewegung werden Endorphine, körpereigene Glückshormone, ausgeschüttet. Aus all diesen Gründen halte ich Fitness für eine ganz elementare Basis in Sachen Smart-Aging, und sie hat deshalb einen festen Platz in meinem Konzept.

Keine Angst vor schweißtreibendem Power-Sport

Auch reine Bewegung wie Spazierengehen oder gemütliches Radeln zählen. Denn JEDER zusätzliche Schritt dreht die Altersuhr ein ganz klein wenig zurück. Und wenn es doch ein bisschen sportlicher sein darf, müssen Sie sich nicht zwangsläufig mit Jogging oder Training an Kraftmaschinen anfreunden, sondern finden vielleicht beim Yoga Ihre ganz persönliche Erleuchtung. Oder entdecken, wie Pilates oder auch Barre-Fusion-Training an der Ballettstange Ihren Körper selbst mit 50 plus noch einmal ganz neu formen kann. Gemeinsam mit Fitnessexperten erstellen wir Ihnen Ihren ganz persönlichen Bodystyling Plan und/oder vermitteln selbstverständlich auch einen Personaltrainer, der zu Ihnen und Ihren Zielen passt.

bodystyling-yoga

Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld