Online Termin buchen
Siegel
Schauen Sie sich unseren neuen Artikel über das Haut- und Laserzentrum an

WAS VERSTEHT MAN UNTER DIGITAL AGING? UND WIE KANN MAN SICH AM BESTEN DAVOR SCHÜTZEN?

07. April 2020

Schon mal etwas von HEV-Licht gehört? Vor allem Beauty-Interessierte kennen es seit geraumer Zeit als neues Feindbild. HEV-Strahlen (kurz für High Energy Visible) führt nämlich zu Blue-Light-Emissionen oder anders gesagt „Hautalterung durch blaues Bildschirm-Licht“. Wenngleich die Forschungen in diesem Bereich noch am Anfang stehen, sind die Auswirkungen des blauen Lichts auf unsere Haut bereits bestens bekannt. Mit einer Wellenlänge zwischen 380 bis 500 nm ist Blaulicht ein natürlicher Teil des gesamten Lichtspektrums, das aber auch aus künstlichen Lichtquellen wie Monitore, Smartphones, Fernsehgeräte oder LEDs hervorgeht. Und auch wenn Studien bestätigen, dass blau angereichertes Licht bei der Büroarbeit zu einer signifikanten Verbesserung von Leistungsfähigkeit, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit führt, soll Blaulicht aus Computern und Handys dem Schlafrhythmus und der Netzhaut schaden. Vor allem was den Schlaf angeht, sorgt das Blaulicht durch die Hemmung der Melatoninproduktion in der Zirbeldrüse für Wachheit und Aktivität. Kurz gesagt: Ist man abends Blaulicht ausgesetzt, schläft man schlechter und kürzer. Aber auch die negative Wirkung auf die Netzhaut ist belegt, denn im Gegensatz zu UV-Strahlung trifft das HEV-Licht nahezu ungefiltert ins Auge. Hinzu kommt, dass Computer-Displays die natürlichen Schutzreflexe (z. B. Blinzeln) unterdrücken.

WAS BLAUES LICHT MIT DER HAUT MACHT

Doch das Blaulicht hat nicht nur Auswirkungen auf Schlaf und Netzhaut, auch die Haut kann erhebliche Schäden davontragen. Der Grund: Ebenso wie UVA-Strahlen steigert ein Übermaß an blauem Licht den Level an oxidativem Stress, wodurch die Haut schneller altert. Die Bildung freier Radikale wird ausgelöst, und diese aggressiven Sauerstoffverbindungen zerstören Zellstrukturen und unterbinden die Bildung von stützenden Bindegewebsfasern wie Kollagen sowie Elastin. Sie sind somit die Ursache für Digital Aging. Außerdem wird insbesondere bei dunklen Fototypen die Pigmentation in der Haut gesteigert und infolgedessen auch die Entstehung von Melasmen begünstigt.

LICHTSCHUTZ MAL ANDERS

Wer sich bereits mit Anti-Aging-Tipps auseinandergesetzt hat, weiß: Sonnenschutz ist unverzichtbar, um lichtbedingter Hautalterung effektiv vorzubeugen. Das tägliche Verwenden einer Sonnencreme mit integrierten Antioxidantien schlägt also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Die UV-Filter schützen vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen, während antioxidative Wirkstoffe freie Radikale abwehren und somit HEV-Strahlung neutralisieren. Zusätzlich verfolgt die Beauty-Industrie mit kosmetischen Produkten speziell für Blue Light Protection das Ziel, auf die Haut auftreffendes Blaulicht zu reflektieren oder absorbieren. So reichen die Wirkstoffe von Weizenkeimöl über Kirschextrakt bis zu einem biotechnischen Fermentextrakt aus Mikroorganismen. Aber auch Eisenoxide kommen zum Einsatz, die z. B. in getönten Tagescremes die HEV-Strahlen reflektieren. Inzwischen gibt es aber auch spezielle hochdosierte Konzentrate, die mit einer Radikalschutzformel ein antioxidatives Netzwerk auf der Haut bilden und somit effektiv oxidativen Stress und Blaulicht abwehren. Wichtig dabei zu wissen: Ausschließlich regelmäßig zugeführte Antioxidantien bilden einen lückenlosen Schutz und schützen effektiv vor digital bedingter Hautalterung.

BLUE-LIGHT-QUELLEN REDUZIEREN

Wer sich den Blaulichtquellen gar nicht erst aussetzen möchte, sollte die Lichtquellen insbesondere in den Abendstunden weitestgehend vermeiden. Nur so kann auch den Gefahren für Schlaf und Netzhaut vorgebeugt werden. Ein weiterer Lösungsansatz ist der Einsatz von warmweißem Licht oder die Nutzung von Filtergläsern (gelb) bei der Bildschirmarbeit. Brillenträger haben zudem die Möglichkeit von Blue-Light-Brillen, deren Gläser mit einem integrierten Blaufilter ausgestattet sind.



Zurück

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_DE Deutsch en_EN Englisch chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik