Online Termin buchen
Siegel
Schauen Sie sich unseren neuen Artikel über das Haut- und Laserzentrum an

Pigmentstörungen und wie sich diese wieder entfernen lassen

02. September 2020

Leichte Formulierungen, einfaches Auftragen, beste Performance ‒ und das alles ohne sichtbare Rückstände, bitte! Die hohen Erwartungen an Sonnenschutzmittel stellen Beauty Brands weltweit immer wieder vor neue Herausforderungen. Vor allem, wenn es um Pigmentflecken geht. Hier ist ein adäquater Sonnenschutz unerlässlich, um die Störungen nicht weiter zu intensivieren. Unter UV-Bestrahlung pigmentieren die Flecke nämlich schneller als die umliegende Haut. Der Kontrast verstärkt sich, und die Pigmentstörungen kommen deutlicher zur Geltung. Ein täglicher Lichtschutz mit Lichtschutzfaktor 50 ist aber auch unerlässlich, um die Entstehung neuer Flecke zu verhindern.

Pigmentstörungen wieder entfernen

Um bereits vorhandene Pigmentflecke verschwinden zu lassen, arbeiten aktuell Dermatologen auf der ganzen Welt ausschließlich mit bewehrten Behandlungsklassikern. Welche Methoden dabei konkret zum Einsatz kommen, hängt von der Größe der Flecke ab sowie ob diese hormonell oder aufgrund von zu viel Sonne entstanden sind. Bei kleineren Flecken im Gesicht ist in der Regel die Behandlung mit dem Rubin-Laser oder dem Alexandrit-Laser die erste Wahl. Bei großflächigen Pigmentierungen arbeitet man in erster Linie mit einem TCA-Peeling oder einem speziellen Melasma-Peeling. Bleaching-Behandlungen in den eigenen vier Wänden machen übrigens nur wenig Sinn. Diese führen in der Regel zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis, können die Haut vor einer Behandlung beim Dermatologen aber durchaus vorbereiten.

Effektive Behandlung bei Melasma

Bei der Cosmelan-Methode handelt es sich um eine Behandlung zur Therapie des sogenannten Melasmas. Dabei handelt es sich um dunkle Flecken im Gesicht, die besonders bei Frauen in oder nach Phasen mit hormonellen Umstellungen (Schwangerschaft oder Einnahme der Pille) entstehen. Um diese wieder zu entfernen, werden die oberflächlichen Hautschichten entweder punktuell oder flächig abgetragen – ohne dabei herkömmliche Bleichmittel zu gebrauchen. Dies geschieht mithilfe einer Intensivmaske, die nach dem Auftragen in der Praxis einige Stunden einwirken muss. Um den Verblassungsprozess auch darüber hinaus aufrechtzuerhalten, müssen zu Hause feuchtigkeitsspendende Masken und Cremes angewendet werden. Die Behandlung ist besonders schonend, für jeden Hauttyp geeignet und erzielt dennoch durchwegs zufriedenstellende Ergebnisse.



Zurück

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_DE Deutsch en_EN Englisch chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik