Online Termin buchen
Siegel

Lunchtime Treatments

22. März 2017

Lunch-Time Beauty

Wer kennt es nicht: Die Haut sieht müde und fahl aus, doch im Beruf ist es mal wieder hektisch und für einen Kosmetiktermin bleibt daher keine Zeit. Die Lösung sind Lunch-Time Treatments während der Mittagspause. Der Vorteil: Sofort wieder gesellschaftsfähig, können direkt nach dem Treatment öffentliche Termine wahrgenommen werden. Wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER bieten folgende kosmetischen Behandlungen innerhalb der Mittagspause an:

Botox

Eine klassische Botulinumtoxin-Behandlung gegen mimische Falten dauert nur wenige Minuten. Die Einstiche erfolgen mithilfe von Mikronadeln und sind daher nur kurze Zeit sichtbar. So lassen sich vor allem Fältchen im Bereich der Stirn, der Zornesfalte sowie der Augenpartie glätten. Das natürlich aussehende Ergebnis ist nach drei bis sieben Tagen zu erwarten.

Liquid Lifting

Wenn im Bereich des Kinns und um den Mund herum die Haut erschlafft, kann es zu Hängebäckchen und einem Elastizitätsverlust im unteren Gesichtsdrittel kommen. Ein Liquid Lifting stellt die jugendlichen Proportionen wieder her. Dabei wird Hyaluronsäure im Bereich der Wangenknochen und des Jochbeins injiziert. Das Resultat ist sofort sichtbar.

Eine noch weniger invasive, mindestens ebenso effektive Behandlung ist Ultherapy. Mittels Ultraschallenergie kann ein Lifting ganz ohne Skalpell durchgeführt werden. Die Haut wird schrittweise geglättet und verjüngt. Für beide Behandlungen muss etwa eine Stunde eingeplant werden.

JetPeel

Für eine tief greifende Reinigung und eine Verjüngung der Hautoberfläche empfehlen wir im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER eine JetPeel-Behandlung. Dabei wird ein Wasser-Gas-Gemisch auf die Haut geschossen. Im Anschluss können hochwirksame Substanzen wie Hyaluronsäure und Vitamine in die Haut eingebracht werden. Der Effekt ist unmittelbar nach der Sitzung sichtbar.

Cool Sculpting

Gerade in Zeiten hoher Arbeitsbelastung kommen Sport und gesunde, ausgewogene Ernährung meist zu kurz. Die Folge sind kleine Fettpölsterchen an Kinn, Hüften und Bauch. Das innovative Cool-Sculpting-Verfahren lässt durch gezielte Kälteimpulse in Kombination mit Vakuum lokale Fettpölsterchen verschwinden, ohne die Haut zu schädigen. Nach spätestens drei Monaten kommt es zu einer Reduktion der Fettzellen an der behandelten Stelle. Eine Sitzung dauert in der Regel eine Stunde und lässt sich problemlos in die Mittagspause integrieren.



Zurück

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_DE Deutsch en_EN Englisch chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik