Online Termin buchen
Haemorrhoidensalbe Siegel

Hilft Hämorrhoidensalbe eigentlich bei Krähenfüßen?

08. August 2017

Seit vielen Jahren hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Hämorrhoidensalbe perfekt gegen Tränensäcke und Falten hilft – auch unter unseren Patienten… Grundsätzlich ist die Idee dahinter gar nicht so verkehrt, da in den meisten freiverkäuflichen Präparaten gegen Hämorrhoiden aus der Apotheke neben beruhigenden auch adstringierende Wirkstoffe stecken, die womöglich auch Tränensäcke zusammenziehen und Krähenfüße glätten. Ganz ehrlich muss man jedoch sagen, dass Hämorrhoidensalbe im Gesicht angewendet lediglich einen Placebo-Effekt hat. Bei Hämorrhoiden handelt es sich um erweiterte Venen im unteren Teil des Enddarms. Wirkstoffe, wie zum Beispiel Eichenrinde oder Cortisone, lassen das Gewebe schrumpfen und mindern somit die Entzündung. Im Gegensatz dazu sind Tränensäcke auf erschlaffte Haltbänder unter der Haut oder auch Fetteinlagerungen zurückzuführen. Diese lassen sich mit Hämorrhoidencreme keinesfalls wieder glätten oder abbauen, ebenso wenig wie Krähenfüße. Darüber hinaus kann der Einsatz solcher Präparate im Gesicht viel eher zu unschönen Reizungen der Haut führen oder im schlimmsten Fall sogar allergischen Reaktionen hervorrufen. Also bitte unbedingt die Finger von solchen Hausmittelchen lassen, denn vor allem im Augenbereich haben sie definitiv nichts verloren.



Zurück

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_DE Deutsch en_EN Englisch chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik