Online Termin buchen
Make-Up Pause Siegel
Schauen Sie sich unseren neuen Artikel über das Haut- und Laserzentrum an

Braucht meine Haut auch mal eine Make-Up-Pause?

12. Juli 2018

Der No-Make-up-Look ist ein Trend, der insbesondere in sozialen Medien seit einiger Zeit immer beliebter wird. Vorreiter des Ganzen war Sängerin Alicia Keys, die durch den Verzicht dekorativer Kosmetik ein Zeichen gegen den Beauty- und Perfektionswahn setzen wollte. Schluss mit dem täglichen Make-up-Zwang machte sie vor zwei Jahren. Auch wenn seither regelmäßig daran gezweifelt wird, dass sich die R’n’B-Sängerin auch wirklich komplett oben ohne im Gesicht präsentiert, verabschieden sich immer mehr Stars und Blogger von Make-up. Doch ist der Hype überhaupt sinnvoll und sollte man seiner Haut wirklich regelmäßig eine Auszeit gönnen?

DETOX FÜR DIE HAUT

Eins vorneweg: Moderne Foundations und Puder verstopfen die Poren heutzutage nicht mehr. Ganz im Gegenteil. Angereichert mit hautfreundlichem Talkum und nährenden Wirkstoffen wird die Haut sogar gepflegt. Dennoch können die Make-up-Schichten die Haut abdichten und schließlich deren Sauerstoffaufnahme vermindern. Das führt im schlimmsten Fall zum Abbau von Kollagen, was sich langfristig in Form von vorzeitiger Faltenbildung und Elastizitätsverlust bemerkbar macht. Hollywood setzt daher immer häufiger auf die sogenannte 5:2-Skin-Diät und somit pro Woche auf eine zweitägige Schminkabstinenz. Fragt man Experten, ist dies auch durchaus sinnvoll. Vergleichbar mit dem Laufen auf High Heels oder dem Trinken von Alkohol, tut man sich und in diesem Fall auch seiner Haut mit einer regelmäßigen Pause auch etwas Gutes.

UNTERSCHIED NO-MAKE-UP UND NO-MAKE-UP LOOK

Wer insbesondere im Alltag dekorative Kosmetik nicht gleich komplett weglassen möchte, schafft den Einstieg zum No-Make-up-Trend in Form von Reduktion. Dabei kommen ausschließlich Basic-Produkte zum Einsatz, die nur über eine leichte Deckkraft verfügen. Am besten eignen sich dafür sogenannte BB- oder CC-Creams. Wer auf Mascara nicht verzichten kann, greift zu einer Variante in der Farbe Braun und bürstet die Härchen für einen besonders natürlichen Look nach dem Tuschen zusätzlich mit einem sauberen Wimpernkamm. Unbedingt beachten: Wer das Make-up reduziert oder keines benutzt, sollte gerade im Sommer unbedingt auf ausreichenden Sonnenschutz, möglichst LSF 50, setzen.



Zurück

NEUES AUS UNSERER PRAXIS

de_DE Deutsch en_EN Englisch chinesische Flagge 中国
Praxis Medizinkosmetik