LIPOFILLING

Bei der Eigenfetttransplantation, dem sogenannten Lipofilling, wird körpereigenes Fett abgesaugt, speziell aufbereitet und anschließend zu Korrekturzwecken wieder eingespritzt. Die Operationstechnik hat sich hier im Laufe der Jahre deutlich weiterentwickelt, und Komplikationen wie Ölzysten und Verkalkungen gehören der Vergangenheit an. Durch dieses spezielle Verfahren können auch größere Volumendefizite am Körper ausgeglichen werden. Die Methode dient somit zur Korrektur von eingesunkenen Narben, tiefen Dellen sowie zur Brustvergrößerung. Die diversen Behandlungsansätze werden unter Lokalanästhesie direkt im HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER durchgeführt.

Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld