Fettabsaugung München

FETTABSAUGUNG

Gegen hartnäckige Fettansammlungen

Die Verteilung von Fettzellen an unserem Körper ist in erster Linie auf die individuelle Genetik sowie unseren Hormonhaushalt zurückzuführen. Genau das ist auch der Grund, warum wir gegen einige Fettdepots auch nicht mit ausreichend Bewegung und einer gesunden Ernährung ankommen. In einem solchen Fall ist die ambulante Absaugung von lokalen Fettdepots eine effiziente Methode. Kaum ein Verfahren in der ästhetischen Medizin hat in den letzten Jahren so grundlegende Fortschritte gemacht wie die Fettabsaugung – auch als Liposuction bekannt.

Der Eingriff wird unter Tumeszenzanästhesie durchgeführt, wodurch das Risiko einer Vollnarkose entfällt. Unter Tumeszenz versteht man eine spezielle Kochsalzlösung mit schmerz- und blutungshemmenden Mitteln. Diese wird nur in die Areale injiziert, aus denen abgesaugt wird, und so sind auch wirklich nur die Strukturen betäubt, die behandelt werden. Benachbarte Areale, wie beispielsweise die inneren Organe bei einer Absaugung am Bauch, werden somit nicht verletzt. Sind die Fettzellen nach der Injektion aufgeweicht, wird das Fett mit Mikrokanülen abgesaugt. Die Schnitte zum Einführen der Kanülen sind nur drei Millimeter groß, meist an unauffälligen Körperstellen versteckt, und die kleinen Narben verheilen nahezu unsichtbar.

Die Fettabsaugung in Tumeszenzanästhesie minimiert außerdem das Risiko von Thrombosen oder Embolien und anderer möglicher Nebenwirkungen einer Vollnarkose. Während des Eingriffs sind Sie voll ansprechbar und haben die Möglichkeit, auf das Resultat Einfluss zu nehmen. Somit kann der Arzt die abzusaugende Region optimal bearbeiten. Direkt nach der Operation erhalten Sie einen Wundverband. Am Folgetag der Operation statten wir Sie mit entsprechender Kompressionskleidung aus, die Sie je nach Ausmaß der Absaugung zwei bis drei Wochen tragen sollten, um das Gewebe zu stützen und die Abheilung zu fördern.

Diese spezielle Methode der Fettabsaugung ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet, die Fettpolster loswerden möchten, die auf Diäten und Sport bisher nicht angesprochen haben. Die gezielte Entfernung von Fettgewebe durch die Fettabsaugung unter Tumeszenzanästhesie ist an Bauch, Hüften, Beinen und Oberarmen möglich.

Auf Wunsch kann bei dem Eingriff Eigenfett gewonnen werden, das für Unterspritzungen benutzt werden kann. Weitere Details zur Unterspritzung mit Eigenfett finden Sie hier.

Flyer anzeigen
Ihr Wunschtermin:

* Pflichtfeld